Rückblicke | 09.01.2009


Traditionsgemäß kommt in der ersten VollmOnd-Lesung des Jahres ein bekanntes Ehepaar der Strelitzer Region zu Wort. Diesmal lesen Christiane und Klaus-Michel Körner gute Geschichten zur guten Nacht "Über Gott und die Welt". 

Landessuperintendentin Christiane Körner fand Briefe aus dem Buch "Oscar und die Dame in Rosa" von Eric-Emmanuel Schmitt und aus einem Band von Dorothee Sölle des Vortragens würdig. Der Landtagsabgeordnete und ehemalige Landrat Klaus-Michael Körner wählte Erzählungen von Hermann Hesse und Anton Tschechow sowie die Schrift "Die Erziehung des Menschengeschlechtes" von Gotthold Ephraim Lessing aus. Gemeinsam liest das Ehepaar einen Ausschnitt aus Thomas Manns historischer Romantrilogie "Joseph und seine Brüder", die der Schriftsteller im Exil nach den Büchern des Alten Testaments geschrieben hatte.